Persönliches

Über mich  

Ich wurde als erstes von vier Kindern geboren, so lernte ich schon früh, Verantwortung für Kleinere zu übernehmen. Bis zu meiner Arbeit als Tagesmutter habe ich während meiner Zeit in Kindergärten und Krippen und als Kinderfrau und Babysitterin bereits mehrere hundert Kinder betreut. 
Natürlich musste ich mein Hobby zum Beruf machen. So begann ich nach der Realschule meine Ausbildung zur Erzieherin, die ich 2006 erfolgreich beendete.
Mit 25 habe ich meinen Mann geheiratet und zwei Jahre später (2011) wurde unser Sohn Linus geboren. 2013 kam dann unser Jonas und 2019 Emilia zur Welt.
Außer Haus zu arbeiten hätte für uns bedeutet, dass ich mich nur um “fremde” Kinder kümmere und meine Kinder von “fremden” Erwachsenen betreut werden. Das erschien mir nicht sinnvoll.
Da mir aber meine Arbeit sehr viel Spaß macht und ich natürlich auch Geld zum Leben brauche, ist die Arbeit als Tagesmutter für mich perfekt.

Beruflicher Weg

2000 beendete ich erfolgreich meine Zeit auf der St. Ursula Realschule in Würzburg mit der Mittleren Reife. Danach habe ich meine Ausbildung zur Erzieherin 2006 beendet. Während der Ausbildung durfte ich u. a. in diesen Kindergärten und -krippen Praktikum machen:
  • Kindergarten St. Nikolaus in Eisingen (1. Jahr),
  • Schulvorbereitende Einrichtung des Gehörlosenzentrums (2. Jahr),
  • Studentische Krabbelstube (im 3. und 4. Jahr, insg. 2 Wochen),
  • Kindergarten Uettingen (Berufspraktikum) (1 Jahr)
Nach meiner Ausbildung absolvierte ich ein Praktikum in der Kinderkrippe in Kist. Durch dieses Praktikum wurde ich in der Kinderkrippe der Thomaskirche in Grombühl als Erzieherin eingestellt. Dort blieb ich ein halbes Jahr und wechselte dann nach Waldbüttelbrunn auf eine Vollzeitstelle im Kindergarten. In Roßbrunn verbrachte ich dann die letzten 3 Jahre vor Linus Geburt als Erzieherin und Gruppenleitung einer Kindergartengruppe.
Neben meiner Arbeit war ich zeitweise Kinderfrau von insg. 3 Kindern, die ich nachmittags und abends betreut habe. Das jüngste Baby war 4 Wochen und das älteste Kind 8 Jahre alt.

Meine Familie

Zu meiner Familie gehören mein Mann Michel, unsere Jungs Linus und Jonas und seit September 2019 unsere kleine Emilia.